Projekt Studio 16

STUDIO 16 - 30 qm PURES DESIGN

Bei diesem besonderen Projekt entschied sich Fabian Freytag, Architekt und Designer, für eine Einzimmerwohnung in einem 50er-Jahre-Haus in Berlin-Lichterfelde. Er begann damit die Wohnung komplett zu entkernen, sanieren und die Raumaufteilung neu zu definieren. Aus den 30qm im 60er-Jahre-Look wurde eine Designer-Wohnung mit neuem Raumgefühl.

 

Ziel war es, das sonnige Flair der amerikanischen Süd-Ost-Küste einzubringen und die Wohnung optisch zu vergrößern. Da kein Balkon vorhanden ist, setzte Freytag das gelbe Markisenmuster an der Decke ein, wodurch der Raum nun sommerlicher und großzügiger wirkt. Das zimmerbreite Fenster lässt viel Licht in den Raum, das durch die matte Alumniumwand reflektiert wird.

 

Freytags Tipp: „Reflektierende Oberflächen sind auch ein dankbares Hilfsmittel um einen Raum größer wirken zu lassen. Aber Obacht bei der Verwendung von Spiegeln. Die können einen in kleinen Räumen wahnsinnig machen. Daher sind dunkle Spiegel, hochglänzende Lackfarben oder (wie hier) das reflektierende Aluminium die besseren Hilfsmittel, um Räume größer wirken zu lassen.“

 

Hinter den reflektierenden Oberflächen sind Türen integriert. Dahinter verbergen sich Bad, Flur und Schrank. Es war mir wichtig möglichst den maximalen Platz zu schaffen, um großzügig bei der Möblierung sein zu können. Kleine Räume bedingen nicht zwangsläufig kleine Möbel – aber sie brauchen eine Bühne."

 

So hat unser ausladenender Sessel ´Veranda´ von Cassina seinen Raum, um sich zu entfalten und in Szene gesetzt zu werden. Der Entwurf von 1983 stammt aus der Feder von Vico Magistretti und besticht durch die Kombination aus lackiertem Stahlrohr für das Gestell und einen hochwertigem, schwarzen Alcantara Stoff. Ein stufenloses Ausklappen der Kopfstütze sowie drei Relaxpositionen der Rückenlehne machen aus dem Sessel ein Funktionswunder. Durch einen Klappmechanismus kann er zusätzlich ganz leicht in eine Chaiselongue verwandelt werden. Den Sessel und mehr Designträume von Cassina findest du in unserem Onlineshop.

 

Eine klare Grundstruktur mit mutigen Akzenten - dies macht das großartige Design von Fabian Freytag aus. Die gewählten Designermöbel brillieren, ohne dem Gesamtbild Platz und Atem zu nehmen. Wir freuen uns mit unserem Cassina Sessel mitgewirkt zu haben.

 

Mehr Projekte und Arbeiten von Fabian Freytag findet ihr hier: www.fabianfreytag.com.

Die Fotografien stammen von Anne Deppe.

 

 

 

Älterer Post