Du hast eine Frage? Wir sind persönlich erreichbar unter (0221) 69 20 65 60
Probesitzen? Kein Problem! Unser Showroom in Köln-Lövenich ist täglich von Mo-Sa zwischen 10:00 - 18:00 Uhr für Sie geöffnet.

5 schlaue Tipps: Wie du deine Wohnung mit gebrauchten Möbeln in eine Designerwohnung verwandeln kannst

 

Es ist ein Trugschluss zu glauben, dass sich nur reiche Menschen Designer-Möbel leisten können. Deshalb geben wir dir nachfolgend 5 Tipps wie du deine Wohnung günstig aber stilvoll einrichten kannst.

 

Tipp 1: Gebrauchte Möbel findest du in Garagen, Dachböden und Flohmärkten

Günstige und gebrauchte Einrichtungsgegenstände findest du auf Flohmärkten und in Kleinanzeigenportalen. Möbel für die erste eigene Wohnung findest du auch oft in Garagen oder auf dem Dachboden. Falls es nicht deine erste Wohnung ist, die du in eine Designerwohnung verwandeln möchtest, dann lohnt es sich, wenn du deine Wohnung umkrempelst und alle Ecken durchsuchst. Denn hier findest du bestimmt so manches Schmuckstück, welches du noch verwenden kannst. Beispielsweise eine schöne alte Vase oder ein lang verschollener Stoff. Falls du doch lieber ein neues-gebrauchtes Designermöbel anschaffen möchtest, dann lohnt sich ein Abstecher in unseren Online-Shop.

 

Tipp 2: Werde zum Designer und kreiere dein eigenes Möbelstück

Gerade einfache Möbel wie ein Couchtisch oder ein Regal kannst du schnell und einfach selber bauen. Ein super günstiges und individuelles Bücherregal kannst du ganz einfach erstellen, indem du gebrauchte Holzkisten aufeinanderstapelst. Wenn du die Holzkisten nebeneinander stellst und darauf eine schöne Holzplatte platzierst, dann hast du einen extravaganten Couchtisch. Beim Designen von eigenen Möbelstücken sind deiner Phantasie keine Grenzen gesetzt.

Eine weitere Idee ist es Dinge Zweck zu entfremden und diese als Möbelstück oder Dekorationsgegenstand zu benutzen. Zum Beispiel kann ein alter Überseekoffer als Couchtisch und Stauraum in einem dienen. Unter anderem verleiht er deinem Wohnzimmer mit seiner Patina eine einladende Behaglichkeit.

Tipp 3: Nicht alles beim Schweden holen

Auch wenn das blau-gelbe Einrichtungshaus auf den ersten Blick sehr preisgünstig ist, würden wir dir empfehlen nicht alles komplett da zu kaufen. Ansonsten fehlt es deiner Wohnung an Originalität und Persönlichkeit. Für Sparfüchse lohnt sich das skandinavische Möbelhaus um Dekorationsgegenstände wie Kissen, Bettdecken, Vorhänge und Bilderrahmen zu kaufen. Doch auch gerade bei Dekoration lohnt es sich einzigartige und gebrauchte Gegenstände für einen Bruchteil des Neupreises zu ergattern.

 

Tipp 4: Durch Ordnung sieht deine Wohnung stylisch aus

 

Mit diesem kostenlosen Trick sieht deine Wohnung nach mehr Geschmack aus. Denn Ordnung hilft, Räume und Möbel zur Geltung zu bringen. Kostbare Dinge solltest du liebevoll und mit Bedacht platzieren. Durch aussortieren und putzen schaffst du Ordnung und du rückst deiner Traumwohnung mit wenigen Handgriffen näher. Zum Beispiel lassen saubere Fenster mehr Licht in ein Zimmer. Denke daran: einen Frühjahrsputz kann man zu jeder Jahreszeit machen.

 

Tipp 5: Günstige Designermöbel in unserem Shop kaufen

Jedes Wohnzimmer braucht ein ganz besonders bequemes Lieblingsstück. Gerade bei Möbeln wie einem Sofa, welche du täglich benutzt, lohnt es sich auf Qualität zu achten. Genau mit solchen Lieblingsmöbeln verleihst du deiner Wohnung letztendlich eine persönliche Note. Bares Geld bei Designermöbel sparst du, wenn du gebrauchte Möbel kaufst.

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, gebrauchten Möbeln neues Leben einzuhauchen. Wir haben sofort verfügbare Designermöbel namhafter Hersteller im Angebot. Von bequemen Sofas bis hin zu filigranen Sesseln – in unserem Onlineshop wird jeder fündig

0 Kommentare

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*